dasascha-3190-1.jpg
Riedhof Kathan
Qualitätsprodukte direkt vom Bauernhof
Wissen
W
FAIRPLACE-Markenbotschafter feiern ersten Weltcupsieg
Dez. 05, 2022
Seit November repräsentieren Vorarlbergs Rodel-Asse Yannick Müller und Armin Frauscher FAIRPLACE. Die Zusammenarbeit scheint unter einem guten Stern zu stehen: Am Wochenende fuhr das Rodel-Duo beim Weltcup-Auftakt in Innsbruck-Igls seinen ersten Sieg im Doppelsitzer ein.
Am Wochenende ging es Schlag auf Schlag für das Rennrodel-Duo Müller/Frauscher. Bereits am Samstag, 3. Dezember, zeichnete sich ab, dass die Vorarlberger einen perfekten Saisonstart hinlegten: Yannick Müller und Armin Frauscher triumphierten auf dem dritten Stockerlplatz mit nur 0,083 Sekunden hinter den Erstplatzierten Gatt/Schöpf.
"Wir haben den ganzen Sommer richtig viel gearbeitet, Yannick hat viel investiert, dass das mit seinem Arm wieder hinhaut. Umso schöner ist es dann, wenn man unten im Ziel steht und weiß, dass es funktioniert hat. "
Armin Frauscher
Damit feierten sie nach dem schweren Sturz von Peking ein grandioses Comeback im Weltcup. Und damit nicht genug: am Sonntag legten die Markenbotschafter von FAIRPLACE nochmals nach und gewannen im anschließenden Sprint-Weltcup. „Uns haben nach dem ersten Lauf nur vier Hundertstel auf die Top-3 gefehlt. Wir haben gesagt, dass es cool wäre, noch aufs Podest zu fahren und haben deshalb am Sonntag voll angegriffen. Der Dreifach-Triumph zeigt, dass wir alle gut gearbeitet haben, bringt es Yannick Müller auf den Punkt. Sein Untermann Armin Frauscher ergänzt: „Wir haben den ganzen Sommer richtig viel gearbeitet, Yannick hat viel investiert, dass das mit seinem Arm wieder hinhaut. Umso schöner ist es dann, wenn man unten im Ziel steht und weiß, dass es funktioniert hat. Am Sonntag haben wir im zweiten Lauf das umgesetzt, was wir im ersten verpatzt haben. Es wird besser und besser und macht immer mehr Spaß.“ FAIRPLACE freut sich mit den Athleten und drückt weiterhin die Daumen!
zum vorherigen Artikel
Rennrodler Yannick Müller und Armin Frauscher : „Wir geben alles, um unser Ziel zu erreichen“
zum nächsten Artikel
FAIRPLACE-Markenbotschafter Jonas Müller auf Erfolgskurs