1titelbild-14.jpg
Oro del Camello
Bergolivenöl direkt vom Bauer
Regional
R
Wenn´s weh tut: Faire Hilfe aus der Apotheke
Juni 16, 2022
Die Elisabeth Apotheke in Götzis und Koblach hat mehr als Arzneien für Ihre Kunden zu bieten. Wer darüber hinaus Rat und Hilfe sucht, ist beim engagierten Team an der richtigen Adresse.
Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles: Das weiß man vor allem in der Elisabeth Apotheke an drei Standorten in Vorarlberg, wo sich das ambitionierte Team professionell um das Wohl der Kunden kümmert. Seit der Gründung verlässt man sich auf das Wissen vieler Jahrzehnte. 1954 eröffneten Frieda und Karl Juffmann in Götzis die „Elisabeth-Apotheke“ als erst zehnte Apotheke Vorarlbergs.1972 übernahm Mag. pharm. Elisabeth Wolber, geb. Juffmann, das Unternehmen und benannte sie nach dem Hotel Kreuz, „Kreuz-Apotheke“, in dessen Räumlichkeiten sich nun die Apotheke befindet. Was die Elisabeth-Apotheke besonders auszeichnet ist jahrzehntelange Erfahrung, Professionalität und Kundennähe. Noch bequemer geht es nämlich seit Kurzem auch online auf der regionalen Plattform FAIRPLACE. Hier sind auch Eigenprodukte mit Inhaltsstoffen der Region erhältlich, oft rein natürlich und biologisch hergestellt. Wer heute Unterstützung aus der Apotheke benötigt, erhält sie an drei Standorten in Vorarlberg: in Götzis, Koblach und auf FAIRPLACE.
zum vorherigen Artikel
Papa ist der Beste, oder?
zum nächsten Artikel
René Schwarzgruber: Als Menschen-Kenner das Leben spüren